Almuth Zimmermann – Entwicklung durch Musik Vision
 
   
Vision
Flötenunterricht
Klavierunterricht
Musiktherapie
Honorar
Vita
Referenzen
Links | Downloads
Kontakt
Impressum

Musik
Musik Was kann doch auf Erden geliebet mehr werden als süßer Gesang!
Was treibet vom Herzen behender die Schmerzen als lieblicher Klang?
Die Musik allein die Tränen abwischet, die Herzen erfrischet,
wenn sonst nichts hilflich will sein.

 

Die Musik vertreibet, vertilget, verschreibet nach Thule das Leid,
macht Hinkende springen, Verzagende singen vor herzlicher Freud.
Sie treibet die Feind, den Frieden zu schließen, sodass sie oft müssen,
gezwungen, werden gut Freund.

 

Die Musik den Kranken macht ringe Gedanken, vertreibet das Gift.
Oft haben die Saiten in schweren Krankheiten viel Gutes gestift.
Der liebliche Ton die Immlein betöret, dass, wenn sie empöret,
nicht können fliegen davon.

 

© Laurentius von Schnifis (1633 - 1702),
österreichischer Dichter und Komponist

 

 
   

Vision
Meine Vision ist es, Menschen jeden Alters dabei zu unterstützen, sich ihren Wunsch nach eigenem Musizieren zu erfüllen.

 

Durch meinen Unterricht möchte ich Freude am Musizieren wecken und pflegen. Gleichzeitig richte ich den Blick darauf, Möglichkeiten zu entdecken und Fähigkeiten zu entwickeln.

.
Eigenes Musizieren schafft Lebensfreude und stärkt das Selbstvertrauen.   

Almuth Zimmermann

 

 

____________________________________________________________________________________________________
© 2009-2012 Almuth Zimmermann | Musiklehrerin & Musiktherapeutin | musik@almuth-zimmermann.de
Heinrich-von-Ohlendorff-Str. 49 | 22949 Ammersbek | Telefon 040-604 61 89